jump to navigation

Versprochen, gehalten Dezember 29, 2010, 21:44

Posted by Lila in Presseschau, Tierische Verschwörungstheorien.
trackback

Es ist noch gar nicht lange her, am Nikolaustag war es, als ich Euch versprochen habe:

Wir arbeiten noch an den Kartoffeln, die nichtjüdische Esser anspringen und beißen, an Kaktusfeldern, die nichtjüdische Spaziergänger erkennen und nach ihnen mit ihren grünen Paddeln schlagen, und an Quallen, die in Teams von mehreren arbeiten müssen (eine einzelne Qualle hat nicht genug Hirn, um Juden und Nichtjuden auseinanderzuhalten).

Gut, jetzt wißt ihr es. Bei mir habt ihr es zuerst gelesen, nicht vergessen.

Das war, als die Ägypter unsere Kampfhai-Truppe enttarnt hatten.

Doch schon sind die Quallen einsatzbereit.

Es handelt sich dabei um raffinierte hochgiftige Quallen, die mit einem AWACS-ähnlichen Navigationssystem punktgenau zum Einsatzort dirigiert werden.

Das glaubt Ihr nicht?

Y. und Primus, mit denen ich das in den Nachrichten gesehen habe, überschlagen sich seitdem mit Vorschlägen für weitere Tiere, die man rekrutieren könnte. Erdmännchen gegen die Waffenschmuggel-Tunnel im Gazastreifen.

Und Tukane gegen den iranischen Kernreaktor.

ETA: Y. meint, bei dieser Gelegenheit können wir Wikileaks zuvorkommen und zugeben, wie die Festnahme von Mordechai Vanunu in Rom eigentlich vor sich ging:

Der Mossad verdankt M., R., D. und L. einige seiner größten Coups.  Die zionistische Weltverschwörung reicht doch weiter, als selbst die größten Pessimisten angenommen hatten.

Wie gesagt: bei mir habt Ihr es zuerst erfahren.

Kommentare»

1. heplev - Dezember 29, 2010, 22:02

Bitte, bitte mehr Photoshops! Ich möchte das Album füllen:
http://s1012.photobucket.com/albums/af249/heplev/Zionist%20Terror%20Zoo/

2. hans - Dezember 29, 2010, 22:20

entschuldigung aber anscheinend ist bei israelischen entscheidungsträgern der gaul durchgegangen,lasst die tiere aus dem spiel oder wollt ihr euch etwa mit „PETA“ anlegen eine der extremsten tierrechtsorganisation weltweit und noch eine front aufmachen?
Äähh.. wo kann man sich den bei euch als tierpfleger bewerben, diskret natürlich !!

3. Lila - Dezember 29, 2010, 22:27

Heplev, extra für Dich habe ich ein Bild der Qualle aufgetrieben.

(Ich bitte um Beifall für meine graphische Arbeit 🙂 Man ist doch nicht umsonst gelernte Kunstlehrerin…)

4. willow - Dezember 29, 2010, 22:29

Hast du schon

zionist squirrel

gegoogelt?

5. Lila - Dezember 29, 2010, 22:32

Nein, bisher noch nicht, aber Danke für die Anregung!

http://sheikyermami.com/2010/12/06/zionist-sharks-attack-tourists-in-egypt/

6. Marlin - Dezember 29, 2010, 22:36

Ich muss Hans beipflichten. So gern ich Euch habe, wenn ihr Euch an TIEREN vergreift, gerate ich in ein Dilemma!!

😀

Aber so lustig ist das wiederum nicht. Es gibt zwar viele Menschen mit mehr als nur ein paar Synapsen, es gibt aber nochmehr, die solchen Bullshit gerne glauben, weil ja schon im Koran steht, dass Juden böse sind..

und nicht nur im Koran, gibt ja noch Protokolle und so was.. *kopf gegen Wand ramm*

7. M. Gross - Dezember 29, 2010, 23:39

Hast du schon von Ratten als Minensucher gehört?

8. Marlin - Dezember 29, 2010, 23:49

Ratten gibts aber schon länger als Minensucher. Länger als abgerichtete Haie, denke ich.

9. heplev - Dezember 30, 2010, 0:10

Qualle – die Ninja-Turtles? Niedlich…

10. Klaus Kuehn - Dezember 30, 2010, 0:11

Bei meinem Letzten Besuch in Eilat bin ich mit einer Gruppe Zionistischer Kampfhamster ( die mit dem Lila Barett)
aneinandergeraten, sie wollten Zigaretten aber ich hatte keine. Aber denen möchte ich nicht nocheinmal begegnen

11. heplev - Dezember 30, 2010, 0:16

So weit, so richtig gut – aber bitte macht mehr!

12. Silke - Dezember 30, 2010, 3:05

EoZ hat was über einen Adler, dem Übles in Saudi-Arabien unterstellt wird.

Bei Adler finde ich allerdings geht die Sache a bisserl weit, so ein beliebtes Waffentier zu usurpieren und dann zu leugnen, man strebe nicht nach der Weltherrschaft, das ist sogar für mich zu viel der Chuzpe.

13. rilede - Dezember 30, 2010, 9:47

Jetzt kann ich nicht mehr still mitlesen – so gelacht habe ich lange nicht mehr.
Dieses wunderbare Film erinnert mich an den 18. Jahrestag der Gründung Israels: an der Aachener Hochschule fand eine Feierstunde statt, an der der damalige Botschafter (wie hiess der nur?) teilnahm. Während der Diskussion stellte einer der vielen damals dort studierenden Palästinenser fest: die Lüge, dass erst die Israelis das Land kultiviert hätten, könne man mit jedem alten Atlas widerlegen. Darin sei *immer* der gesamte Landstreifen grün dargestellt und damit sei ja wohl bewiesen, dass alles schon bewachsen war.
(Da habe ich auch so gelacht…)

14. willow - Dezember 30, 2010, 10:12

Hier gibt es noch paar mehr:

http://www.israellycool.com/2008/10/16/the-zionist-attack-zoo-adds-a-new-member/

und dann hatte ich vor paar Tagen etwas über Krokodile gelesen – angeblich haben die bösen Zionisten herausgefunden, daß die Viecher sich paaren wenn sie von Düsenjets überflogen werden – angeblich wird nun eine riesige Krokoarmee aufgebaut….

15. willow - Dezember 30, 2010, 11:45

Überhaupt hat sich Aussie Dave sehr um die Dokumentation solcher Zwischenfälle verdient gemacht:

Im Iran wurden tatsächich 14 Squirrels wegen Spionage für den Feind verhaftet: http://www.israellycool.com/2007/07/16/spy-squirrels/

Auch Tauben wurden inhaftiert: http://www.israellycool.com/2008/10/21/iran-seizes-israeli-spies/

(Wobei auch der Iran eigene Programme unterhält… http://www.metro.co.uk/weird/57098-porcupines-menace-israeli-a-bombs )

Dann natürlich gängige israelische Modelle wie die Langstreckenkatze http://www.israellycool.com/2006/11/27/cat-astrophe/

Tödliche Hunde: http://www.israellycool.com/2007/06/13/top-dogs/

Tödliche Hühner: http://www.israellycool.com/2008/10/17/still-on-the-subject-of-animals/

dazu Ratten, Schweine, Wölfe, Löwen, Schlangen… es ist unglaublich.

16. um - Dezember 30, 2010, 11:51

Ich finde es nicht fair, hier alle geheimen Projekte zu verraten.

17. Anne - Dezember 30, 2010, 19:04

Leider habe ich nicht so kreative Einfälle wie Ihr sie habt – dafür habe ich mich beim Lesen hier wahrhaft königlich amüsiert und stelle mich schon mit vergnüglichem Schaudern auf die zu erwartenden Kampfhandlungen (wir wollen ja nicht gleich Krieg sagen) zwischen Mossad und PETA ein.
Dass die Qualle eine echte Kampfqualle ist, sieht ja jeder – Du willst uns doch nicht weismachen, dass Du sie kreiert hast??????

18. hans - Dezember 30, 2010, 20:12

Nachtrag:

da diese viechereien jetzt ja (dank lila) keine staatsgeheimnise mehr sind hat die israelische öffentlichkeit ein recht zu erfahren ob der tierische wehrdienst auch zwei bezw. drei jahre dauert,und was wichtig ist, ob der beliebte reservedienst auch abverlangt wird .

sicher ne aufgabe für B“Tselem & Co das rauszufinden

19. Silke - Dezember 30, 2010, 22:09

willow – 14
nö, paaren tun sie sich nicht, da warten sie bis zu der Zeit, wo es sich gehört, nur Brunftschreie ausstoßen tun sie
von Krokodilmädels war nicht die Rede, daher hatte ich irgendwie den Eindruck, daß Flugzeuge a.k.a. gadgets a.k.a. brumm brumm nur die Männer anturnen
😉

20. Bernd Dahlenburg - Dezember 30, 2010, 22:24

Auf mich machen diese Erdmännchen den gefährlichsten Eindruck: Sie tragen Kippas.

Und dann diese gefährliche Entschlossenheit in ihrem Blick: typisch jüdische Vernichtungsfantasie, die sich hier brutal Bahn zu brechen versucht 😉

Nahe bei uns in den Alpen treiben die auch schon ihr Unwesen.

Spätestens im Frühsommer 2011 werde ich dem Treiben ein Ende bereiten, wenn ich diese Verschwörer unter meinen Fahrradreifen zermalme.

———-
Grüße

Bernd
HonestReporting (Medien BackSpin)
http://backsp.wordpress.com/

21. Lila - Dezember 30, 2010, 22:30

Zweifellos handelt es sich bei diesen Kämpfern um Unmenschen.

22. mibu - Dezember 31, 2010, 12:37

Mutanten ?

23. Karl Eduard - Dezember 31, 2010, 18:15

Dem nettesten Zionistenblog eine gesundes und erfolgreiches Jahr 2011. Alles Gute Deiner Familie. Und you`ll never walk alone, wie sissel sagen würde.

24. willow - Januar 4, 2011, 16:56
25. Lila - Januar 4, 2011, 17:05

Keine neuen Fakten, wie ich sehe.

26. willow - Januar 4, 2011, 17:33

jaja, du warst schneller…

27. Verres - Januar 7, 2011, 23:32

Die neueste Verschwörung hat was mit Elektro Autos zu tun. Hast Du eigentlich schon was von „Better Place“ in Israel mitbekommen?

Der Plan sieht vor in ganz Israel ein Netz für den Betrieb von Elektroautos aufzubauen und die fiese Geheimwaffe sind Steuersenkungen für E-Autos und ein israelisches Wunderkind besser bekannt als Ex-SAP Manager Shai Agassi. Dazu bereite ich gerade einen Teil eines Seminars vor, zusammen mit Renault und der Unterstützung der eurer Regierung sollen bald möglichst viele Elektroautos in Israel fahren um den Ägyptern und den Iranern den Ölgeldhahn mittel- bis langfristig etwas abzudrehen.

Diese neuen Behandlungsmethoden für Diabetes sehen auch vielversprechend aus und was das Weizmann Institut bei der Solarenergieforschung leistet ist auch nicht ohne.

Eine 60 % Recyclingquote bei Schmutzwasser dürfte weltweit auch einzigartig sein, nebenher ist Israel das einzige Land der Erde in dem die Wüste auf dem Rückzug ist. Eine zionistische Anti-Wüstenverschwörung quasi.

Etwas seltsam ist das die meisten High-Tech Firmengründer aus Elite Einheiten der Armee stammen. Das ist etwas schwer zu bewerten, allgemein wird aber der israelische Armeedienst in der Innovationsforschung als positives Element gesehen positiv gesehen.

Oh und das BSP Israels ist doch glatt mal von 2001 bis 2008 laut OECD von ca. 150 Mrd. auf irgendwas jenseits der 200 Mrd. gestiegen. Wenn Israel eine Firma wäre sollte man Aktien kaufen…

Oder sich als Verschwörungstheoretiker fragen was die Israelis jetzt mit dem ganzem Geld anfangen werden. Zumindest auf den Seiten des Weizmanns Institut erzählen die einem doch frech was von wegen „In service to the world“. (http://www.weizmann-usa.org/about/service) naja gut zumindest auf den US Seiten des Instituts machen die sowas und was die erst mit den Hornissen anstellen und dann sind die auch noch orientalisch, ich meine eine Hornisse als Solarzelle (–> http://www.golem.de/1101/80544.html)?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s