jump to navigation

Corona, Corona, wer will es noch hören? Juli 2, 2020, 21:24

Posted by Lila in Persönliches.
trackback

Mir tun alle Frauen leid, die mit dem edlen, goethisch klingenden Vornamen Corona geschlagen sind – falls es noch welche gibt – denn niemand kann das Wort mehr hören. Nachdem wir Anfang, Mitte Mai gedacht hatten, daß wir vielleicht das Schlimmste hinter uns haben, steigen die Zahlen jetzt irrsinniger an als im März oder April. Aber die Wirtschaft läuft wieder fast normal, d.h., wer Arbeit hat, der arbeitet.

Mir persönlich rückt dieses Virus immer näher auf den Pelz. Ich kenne mehr und mehr Leute, die mit Kranken in Berührung waren und sich nun in Isolation begeben müssen. Zweien davon bin ich sogar relativ nahegekommen in der letzten Zeit, also „nahe“ in Zeiten sozialer Distanz. Tun kann man nicht viel, außer den Hygiene-Ratschlägen Folge leisten, was ich natürlich genau wie alle Menschen meiner Umgebung tue.

Ein Wiedersehen mit meinen Schwiegereltern oder gar meiner Mutter scheint unendlich fern zu liegen. (Post aus dem Ausland habe ich seit vielen Monaten nur noch äußerst spärlich erhalten – meine Geburtstagsgeschenke sind vermutlich verlorengegangen, sonst wären sie doch schon hier, oder?) An Mundschutz bei Hitzewelle haben wir uns fast schon gewöhnt. Gegen das viele Putzen mit Desinfektionsmittel kann man kaum ancremen. Der innere Sorgen-Wasserstand steigt, doch er ist auch abstrakter geworden – aus Bildern und Geschichten sind Zahlen, Tendenzen und Theorien geworden.

Als ich heute in Nahariya an der Ampel stand und um mich herum fast nur noch Leute mit Mundschutz sah, merkte ich, wie sehr ich mich schon dran gewöhnt habe.  Die Gewöhnung befremdet mich mehr als der Anblick selbst. Täglich bekomme ich per Whatsapp vom Ortsvorsteher einerseits, der Vorgesetzten andererseits die neusten Anweisungen und Informationen zugeschickt. So schnell werden wir diese Geschichte wohl nicht los.

Kommentare»

1. 😎 AIGNER MAURICE SAMUEL - Juli 2, 2020, 21:27

Hi Lila wir sind/waren auf Twitter connected
Bin leider lebenslang gesperrt worden
Hoffe alles gut bei dir im Norden
Liebe Grüße Sammy

2. madeleine - Juli 3, 2020, 10:14

Liebe Lila, ich als Deine Knesset-naDuweisstschonlinke-nicht im Sinnvonpolitischlinks-handhilfe 🙂 -schicke Dir halt wieder mal diese Seite, kannst jedem Hinweis nachgehen, alles belegt und seriös. Umärmel aus der Schweiz von einer Vertrauenden auf Jeshua. יהוה יגדל

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/?fbclid=IwAR3PP5JK4YEFYtMowm1i3AfpkrKpGvyU7_ZbgYoKxyLmzGHSOfue6PBhv_c

3. Hans - Juli 3, 2020, 10:21

Liebe Lila, Du lebst doch in einem jungen und fortschrittlichen Land. Es wundert mich, dass auch bei Euch die Corona Angstmaschine so gut zu funktionieren scheint. Leider wollten uns einige Leute weismachen, dass man das Virus beleidigen könnte, indem man zuhause bleibt, und dass es dann weiterziehen würde. Habe ich nie dran geglaubt. Wir müssen mit dem Ding leben, wie mit allen anderen Gefahren auch. Relativ betrachtet ist es mit 1% Erkrankter aus der Menge der Infizierten (die wahrscheinlich mit dem Faktor 3-10 multipliziert werden müsste) auch wirklich nicht besonders gefährlich. Falls es jemanden interessiert, hier ein paar Gedanken zur aktuellen Situation aus der Sicht eines Arztes: http://www.orlandomedicalnews.com/article/3545/letter-to-the-editor-why-increasing-number-of-cases-of-covid-19-is-not-bad-news

4. Hans - Juli 4, 2020, 12:50

Ich hatte einen Kommentar geschrieben, und ich bilde mir auch ein, dass er sichtbar war. Nun, entweder die Tiefen des Internet haben ihn geschluckt, oder Lila hat ihn gelöscht. Letzteres ist natürlich ihr gutes Recht. Also, in diesem Sinne alles Gute nach Israel und lasst Euch nicht ganz so verschaukeln wie wir hier in Deutschland. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s