jump to navigation

Kaltes Entsetzen August 23, 2019, 12:20

Posted by Lila in Land und Leute.
trackback

Eine Familie aus Lod macht einen Ausflug nach Dolev, wo eine idyllisch gelegene Quelle viele Besucher anzieht (seit dort vor 4 Jahren Danny Gonen ermordet wurde, wird die Quelle nach ihm benannt). Wie es genau passiert ist, wissen wir noch nicht – ob es ein ferngesteuerter Sprengsatz war oder ob jemand eine Handgranate auf die Familie geworfen wurde – jedenfalls wurden drei Familienmitglieder schwer verletzt. Der Vater war trotz seiner Verletzung noch bei Bewußtsein und rief den Rettungsdienst. Er und der 19jährige Sohn wurden mit Hubschraubern ins Krankenhaus gebracht und der Sohn dort sofort operiert. Die 17jährige war zu schwer verletzt, um transportiert zu werden. Eine Stunde haben die Rettungskräfte um ihr Leben gekämpft, jetzt hören wir, daß sie gestorben ist.

Vor zwei Wochen Dvir Soreks Ermordung. Die Auto-Attacke ist auch noch keine 2 Wochen her. Wie viele Anschlagsversuche gescheitert sind, wird nicht veröffentlicht. Dazu die vielen versuchten Grenzdurchbrüche Bewaffneter an der Grenze zum Gazastreifen.

Es fühlt sich nicht gut an. Die Hamas bejubelt den heutigen Anschlag. Wie man so etwas bejubeln kann, ist mir rätselhaft, aber die Hamas tickt anders.

Es tut mir so leid um die 17jährige, um die ganze Familie, um Danny und Dvir und all die anderen Opfer. Ihre Familien, die nie darüber wegkommen.

Dieser Terror führt zu nichts außer Leid und Trauer und Mißtrauen. Mit jedem neuen Anschlag wird der Abstand zu einer friedlichen Lösung größer.

Rina hieß das Mädchen. In zwei Stunden wird sie beerdigt, noch bevor der Shabat beginnt. Ihr Vater und Bruder werden nicht dabeisein können.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s