jump to navigation

Rote Farbe Juni 28, 2014, 19:41

Posted by Lila in Presseschau.
trackback

Seit Tagen prasseln Raketen auf den Süden. Gerade lese ich, daß eine Rakete auf eine Fabrik gefallen ist, die in Flammen aufgeht. Hoffentlich ist niemandem was passiert. Hoffentlich hat das endlich ein Ende – unerträglich, so zu leben, so viele Jahre lang.

Später: Vier Verletzte in Sderot – und vermutlich wird auch heute nacht wieder die Luftwaffe Angriffe auf den Gazastreifen fliegen.

Kommentare»

1. willow - Juni 28, 2014, 21:00

Ja, vielleicht ist das der Anfang vom Ende der Raketen auf den Süden … da kannst du dich aber auf seeehr kritische Kommentatoren gefaßt machen. Denen die hunderten Raketen auf Israel irgendwie nicht so wichtig waren … 😉

2. Georg B. Mrozek - Juni 29, 2014, 4:05

Meine guten Wünsche sind in dieser Nacht bei dem Kollegen in der getroffenen Fabrik.

Um hier nicht alles vollzuschreiben vielleicht nur der Link: http://kraftvergeudung.blogspot.de/2014/06/gedanken-einen-kollegen-in-not.html

Wir können uns das am verregneten Niederrhein überhaupt nicht vorstellen, wie es ist, Nacht für Nacht mit solchen Bedrohungen zu leben. Würde man sie nur deutlicher herüberbringen, würden die normalen politisch kaum interessierten Menschen Israel viel besser verstehen. Um es zu vermitteln, müsste allerdings darüber auch berichtet werden; das geschieht bekanntlich leider nicht in unseren Hauptmedien.

Um so wichtiger sind diese Schilderungen aus der Sicht normaler Menschen wie u.a. eben hier von dir.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s