jump to navigation

Ganz schwieriger Tag April 14, 2013, 18:20

Posted by Lila in Persönliches, Uncategorized.
trackback

mal wieder. Heute abend fängt der Gedenktag für die Gefallenen an. (Den Vortag des Holocaust-Gedenktags haben wir in Berlin auf dem Friedhof Weißensee kurz begangen, die Sirene riß mich dann bei Schwiegervater aus dem Bett und ich taumelte ans Fenster – ich fühle bei der Sirene gern den Himmel über mir).

Heute abend also die Sirene, morgen noch einmal.

Seit Tagen schon liegt es in der Luft. Dieses Jahr ist keines meiner Kinder einer Familie „zugeordnet“, um dort die Armee zu vertreten – Secundus ist im Dienst, Tertia hat ein paar Tage frei. Diesmal haben wir keine Zeit, bis zum Kibbuz zu fahren, wo allein dieser Tag sich richtig „anfühlt“.

Wir werden wohl hier im Yishuv die Zeremonie mitmachen. Immerhin wohnen wir im Haus eines jungen Mannes, der nie älter als Mitte 30 werden wird – 1972 geboren, 2006 gefallen. Alles, was mir an diesem Haus gefällt, was gemütlich und pfiffig ist, hat er entworfen und selbst gebaut. Seine Familie ist vermutlich an seinem Grab, in seiner Geburtsstadt. Aber auch in diesem winzigen Nest mit nur 40 Häusern wird heute abend der Gedenktag begangen – vier Tote hat Granot zu beklagen.

Morgen dann werden wir Y. auf seinem jährlichen Weg an Odeds Grab begleiten.

Mehr als 23.000 Menschen sind im Laufe der Jahre gefallen und fehlen. Möge kein Name mehr hinzukommen, nicht im nächsten Jahr und überhaupt nicht mehr, nirgends.

Kommentare»

1. vered - April 14, 2013, 20:02

Amen, möge dein Wunsch endlich, endlich in Erfüllung gehen.

2. Zahal - April 14, 2013, 20:43

Reblogged this on World-Media-Watch.

3. Gan-Chan - April 14, 2013, 22:02

Moege kein Name mehr hinzukommen!

Ich werde allerdings nie vergessen und nie verzeihen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s