jump to navigation

Wortlos November 18, 2012, 18:22

Posted by Lila in Kinder, Land und Leute.
trackback

Viele Bilder von der Mobilisierung.

In jeder Generation seit der Gruendung Israels.

 

Kommentare

1. arboretum - November 19, 2012, 0:42

Spätestens zu jeder vollen Stunde, wenn im Deutschlandradio wieder Nachrichten kommen, denke ich an Sie und Ihre Familie.

Silke - November 19, 2012, 12:08

Die Nachrichten aber bitte nicht ernst nehmen – die sind hochgradig den Eindruck verfälschend

2. Silke - November 19, 2012, 12:12

PS:

bei Radio weiß ich es nicht, doch beim Netz setze ich auf BILD, besonders nach der großartig gemachten und 100% korrekten Doppelseite von gestern in BILD am Sonntag.

Die Nachrichten waren die letzten Tage so, daß ich glaube, wer in diesem Punkt so formuliert, der ist auch sonst nicht vertrauenswürdig i.e. un-seriös – und wenn schon unseriös, warum dann nicht gleich Voll-Boulevard aber mit stimmenden Fakten und wo sie manipulieren, entschieden leichter zu durchschauen.

Und dann ist da natürlich noch DIE WELT für Leute, denen BILD zu stark verkürzt.

3. Paul - November 19, 2012, 20:43

Den Mann auf dem 2. Bild von oben, habe ich schon mal gesehen. Auf Deinen vielen Bildern ist er eine Rarität. Es gibt aber keinen Grund ihn zu verstecken. Wirklich keinen.
Entschuldige diese flapsige Bemerkung zu dieser Zeit. Aber ab und zu muss ich meine Seele auslüften.:-)

4. arboretum - November 21, 2012, 19:00

@ Silke: Ich lese keine Springer-Presse, also auch nicht die „Welt“.

In den Nachrichten vorgestern ging es um die Raketen, die dauernd in Israel aufschlagen und dass nun Reservisten eingezogen werden. Aber wenn Sie meinen, dass diese Nachrichten das Bild verfälschen, bitteschön.

Silke - November 21, 2012, 19:27

arboretum 4
tja wenn Du recht hast, hast Du recht – wie die Springerpresse ihre Leser unterrichtet, ist wirklich ein Skandal

http://www.bild.de/politik/ausland/nahost-konflikt/bus-terror-tel-aviv-israel-hamas-raketen-bomben-anschlag-27293996.bild.html


Sorry comments are closed for this entry

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 273 Followern an