jump to navigation

Auf ungepackter Tasche Juni 11, 2012, 18:50

Posted by Lila in Muzika israelit, Persönliches.
trackback

sitze ich, in den frühen Morgenstunden geht mein Flieger und ich muß bald los. Ich habe heute sogar unterrichtet, weil ich es den Studenten schulde, das Semester vernünftig zu Ende zu bringen, aber ich war ein bißchen neben der Mütze.

Ich werde auch meine Pflichten beim Studentenaustausch erfüllen und nächste Woche irgendwie funktionieren. Dann fliegt die Gruppe aus Israel ohne mich zurück, ich bleibe in Deutschland, denn dann wartet die Trauerfeier und schließlich die Beisetzung.

Es wird eine Seebestattung an einem Ort, den wir ausgewählt haben, weil ich weiß, daß er unserem Vater sehr wichtig war. Unsere Liebe zum Meer haben wir ja von keinem Fremden.

Für die Anteilnahme danke ich sehr. Ich habe gezögert, überhaupt etwas zum Thema zu veröffentlichen – ich habe ja auch die ganzen letzten Monate und Wochen, in denen mein Vater sich furchtbar gequält hat und ich gebetet habe, daß ich noch zur rechten Zeit komme, nichts dazu geschrieben. Das war mir zu privat.

Andererseits wäre das Hauen und Stechen im normalen Blogbetrieb nicht zu ertragen gewesen. Und wirklich – gute Worte helfen, auch wenn sie auf elektronischem Weg das müde Auge erreichen. In diesen Situationen von Geburt und Tod hilft es, die menschliche Nähe zu spüren.

Weil wir doch alle miteinander verbundenes, lebendiges menschliches Gewebe sind. (Keine schwierige Situation des Lebens, dem israelisches Liedgut nicht gewachsen wäre…)

Danke also, ich vergesse Euch das nicht.

Kommentare»

1. Nikolas - Juni 11, 2012, 19:14

Wow, Hut ab dass du auch in so einer schweren Situation noch funktionierst.

Ich verfolge diesen Blog ab und an schon seit Jahren. Er ist immer spannend zu lesen und sehr gut geschrieben. Ich blättere auch gerne durch das Archiv oder die thematischen Seiten zu den Freuden und Leiden des Kibbutz- und Mutterlebens.

Da ich viel reise geben mir die regelmässigen Besuche auf deiner Website so etwas wie Konstanz, trotz der Unstetigkeit meines Lebens.

Für all dies wollte ich dir nun danken, und dir mein tief empfundes Beileid ausdrücken.

2. Nikolas - Juni 11, 2012, 19:17

Vielen Dank für dieses schöne Lied. Es ist wirklich so: etwas von den verstorbenen lebt in uns fort, und etwas von uns stirbt mit ihnen… Wirklich ein sehr tiefer Text…

3. unermuedlich - Juni 11, 2012, 19:19

Danke für Dein Vertrauen. Alles Gute, alles Liebe!

4. Marlin - Juni 11, 2012, 19:55

Ich bin nicht gut bei solchen Themen. Möge Deine Reise sicher sein und Du Dich angemessen von ihm verabschieden.

Seebestattung finde ich gut. So ähnlich will ich das auch mal machen.

5. Silke - Juni 11, 2012, 20:31

Gute Reise und egal wie schlimm es wird, vergiss nicht, zwischendurch nett zu Dir selbst zu sein. Bis demnächst …

6. Barbara - Juni 11, 2012, 21:53

Liebe Lila, ich wünsche Dir die Eigenschaft der Sonnenblume, die ihr Gesicht der Sonne zuwendet, damit die Schatten hinter sie fallen. Viel Kraft wünscht Dir Barbara

7. A.mOr - Juni 11, 2012, 22:13

Möge der Wind Dir lächeln, liebe Lila!

8. Frau-Irgendwas-ist-immer - Juni 12, 2012, 12:00

Ganz viel Kraft der ganzen Famile!

9. kaltmamsell - Juni 12, 2012, 13:07

Oh, wie leid mir das tut. Ich fühle Deine Trauer.

10. beer7 - Juni 12, 2012, 16:09

Liebe Lila,
bitte entschuldige, dass ich die Nachricht vom Tod Deines Vaters erst jetzt lese und Dir mein Beileid ausdruecke. Eltern zu verlieren, ist sicher sehr hart. Ich wuensche Dir und Deiner ganzen Familie viel Kraft in Eurer Trauer.
Herzliche Gruesse und gute Reise
Ruth

11. Carina - Juni 12, 2012, 21:26

Liebe Lila,
es gibt einen Titel der mir immer sehr beim Trauern geholfen hat, ich kenne die Trauer leider auch nur genüge. Egal ob es der Vater meine Tochter war oder auch dann meine Tochter kurz nach der Geburt. Man denkt an die vielen Menschen die einem ihr Beileid sagen, aber helfen tut es erst wenn das schlimmste vorbei ist. LIebe Lila ich wünsche Dir und Deiner Familie alles liebe wir denken an dieser schweren Zeit an Dich!!
Alles liebe Carina mit Mann

12. boxi - Juni 13, 2012, 9:18

danke für dieses wunderbare lied. wünsche dir viel kraft. liebe grüße. das boxi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s