jump to navigation

Wettervorhersage November 29, 2010, 8:07

Posted by Lila in Uncategorized.
trackback

Es bleibt weiter heiß. 30 Grad für heute erwartet. Ich trage nach wie vor Sommerröcke und leichte Blusen oder T-shirts. Der Kinneret ist so ausgetrocknet, daß es kaum anzusehen ist. Ein Albtraum.

Kommentare»

1. mibu - November 29, 2010, 9:28

Ich muss gleich mal die Schneeschippe herausholen, Gehweg freimachen, ’s hat heut nacht so 3-4 cm geschneit, Temperaturen um -1 bis +2, die Weihnachtsmärkte glühen schon um die Wette, adventszeitlicher Kaufrausch breitet sich vergleichbar schnell wie Grippe und Erkältung aus, vilelleicht sogar schneller, und das lokale Radion steht wieder vor dem Problem, dass jeder zweite sich Last Christmas von George Michael wünscht, so dass sie mit Verulkungen des Titels nicht mehr nachkommen (recht gelungen scheint mir Country-Version von Boss Hoss).

2. Frau Irgendwas ist immer - November 29, 2010, 12:11

Also 30°C brauch‘ ich nicht, aber wenn du bitte 10°C per UPS schicken könntest??? Im Moment sind hier + 0,4°C und es geht ein scheußlicher Wind.

@mibu
Ist bis jetzt an mir vorbeigegangen, aber das Lied wird sicher spätestens, wie jedes Jahr, ab 10.12. nerven.

3. zimtapfel - November 29, 2010, 12:13

Kiel meldet Schneesturm bei um die 0 Grad. Vorletzte Nacht gings runter auf minus elf.

Das mit dem See ist ja doof.

4. willow - November 29, 2010, 14:46

Also im Tausch gegen die 10° kannst du dann auf dem Rückweg diesen ganzen ekeligen Schnee mitnehmen – ich brauche das Zeug nicht!

5. Lila - November 29, 2010, 14:49

Schnee…?

6. Anne - November 29, 2010, 23:15

Da ich mich bei 30° nie wohl fühle, sondern dann schon lieber wirklich 2-3° habe und heute den ganzen Tag die weiß überzuckerte Landschaft und weiß gepuderte Büsche und Bäume genossen habe, hast Du mein volles Mitgefühl.

7. Claudio Casula - Dezember 1, 2010, 13:32

Hm. Ich kann nachvollziehen, dass ewiger Sommer auf die Nerven geht, allerdings kann von Bilderbuchjahreszeiten auch bei uns keine Rede sein: Wir frieren uns hier gerade bei minus 11 Grad einen Ast. Anfang Dezember! Und der Winter kann lang werden, wie wir letztens erfahren mussten, Klimawandelgerede hin oder her.

Fragt sich, ob man da mit 28 Grad in Tel Aviv nicht besser aufgehoben ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s