jump to navigation

Kleines Glück Oktober 24, 2008, 23:17

Posted by Lila in Land und Leute.
trackback

Auf der Küstenstraße kurz vor Haifa, das Meer links von uns. Genau vor uns fliegt in geringer Höhe eine ganze Prozession Pelikane. Sie sind so nah, daß wir nicht mal ihre Beine prüfen müssen, um sicher zu sein, daß es nicht die viel häufigeren Störche sind. Nein nein, es sind Pelikane, die in Richtung Meer fliegen. Wir erkennen ihre würdevoll gegen die Brust gedrückten Schnäbel, die ihnen ein einzigartiges Profil verleihen. Ordentlich aufgereiht fliegen sie, nur gegen Ende der Reihe franst sie ein bißchen aus. Einen Moment steht die Zeit still, ich sehe ihnen hinterher. (Tatsächlich, sie sahen fast so aus, nur ordentlicher aufgereiht, und der Himmel war grau.)

Eine der wunderbarsten Begleiterscheinungen der wechselnden Jahreszeitenת Herbst und Frühjahr, sind die Störche und Pelikane, die sich oft in Schwärmen von der aufsteigenden Luft treiben lassen. Ohne einen Flügel zu regen, treiben sie stundenlang in trägen Kreiseln. Sie zeichnen mit ihren Körpern die sich bewegende Luft nach und lassen sie damit sichtbar werden. Viele einzelne Tiere, die sich wie ein Organismus in schön regelmäßiger Formation tragen lassen. Ich könnte stundenlang zugucken. Was Hölderlin wohl dazu gesagt hätte…

Kommentare»

1. grenzgaenge - Oktober 26, 2008, 16:00

darf ich etwas werbung fuer den blogg „diesers jahr in jerusalem“ machen ?

http://debatte.welt.de/weblogs/2576/dieses+jahr+in+jerusalem

2. arboretum - Oktober 27, 2008, 22:01

Störche fliegen immer pfeilgerade, mit gestreckten Beinen und gestrecktem Hals. Was fliegt und dabei Schnabel und Hals nicht gestreckt hält, kann kein Storch sein.

Bei mir fliegen sie jeden Abend auf Augenhöhe vorbei, selbst im Winter bleiben ein paar hier. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie sehe. Und ich liebe den Anblick, wenn sie im Sommer spiralförmig segeln, mehrere übereinander.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s