jump to navigation

Keine Überraschungen Oktober 10, 2007, 18:48

Posted by Lila in Bloggen.
trackback

Egoload - Harmoniebedürftiger Idealist

via Sprechblase

Kommentare»

1. willow - Oktober 10, 2007, 23:41

„Der analytische Denker ist ein zurückhaltender und ruhiger Mensch. Er liebt es, den Dingen auf den Grund zu gehen – Neugierde ist eine seiner stärksten Triebfedern. “

Erschreckend, wie man sich nach paar Frage (die einem aus all diesem Befragungsblabla bekannt vorkommen) so nackt fühlen kann…

„…den Hochzeitstag vergisst er bestimmt. Aber für eine in anregenden Diskussionen verbrachte Nacht bei einem guten Glas Wein ist er immer zu haben!“

der erste Teil des Satzes ist der einzige Fehler der mir so auf Anhieb aufgefallen ist…erschreckend

2. Add a link - Oktober 10, 2007, 23:44

Repräsentieren diese beiden Buchstaben vielleicht die beiden widerstreitenden politischen Richtungen auf der eindimensionalen Links-rechts-Skala?

3. Heimo - Oktober 11, 2007, 6:44

dein „Ach, man überzeugt eh nur die Überzeugten…“

& dumpfes Vorurteil ist eh taub für Gegenargumente – bis auf gelegentliche Überläufer – die noch nicht ganz so Entschlossenen, Unsicheren, Redlichen lassen sich gelegentlich doch durch Tatsachen & Argumente überzeugen. vielleicht in Relation 1 zu 100 oder 1 zu 1000 – aber das lohnt sich vielleicht auch (ein kleines bißchen)..

4. Heimo - Oktober 11, 2007, 6:53

oh – falsch gesetzt – mein obiger Kommentar galt eigentlich dem vorigen Eintrag ‚Herz‘..

5. Add a link - Oktober 11, 2007, 19:18

Zu Protokoll: Ich bin AD
http://www.egoload.de/typ/ad.html
mit einem Touch VI
http://www.egoload.de/typ/vi.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s