jump to navigation

Das Wort, das niemand hören will Januar 29, 2007, 16:45

Posted by Lila in Land und Leute.
trackback

Es sprach sich in Nullkommanichts rum, pigua, pigua, pigua, Anschlag in Eilat. In Eilat??? Da passiert sowas doch nicht. Kann nicht sein, es muß wohl doch eine Gasexplosion gewesen sein. Alle natürlich sofort mit dem Kopf im Internet, hm, keiner weiß was, also weiterarbeiten. Nein, es kann doch kein Anschlag gewesen sein, eine Gasexplosion ist wahrscheinlicher, warten wir es eben ab.

Trotzdem stellt sich heraus, es war ein Anschlag. Und die Hamas, wohlgemerkt Regierungspartei!, meint beifällig, das ist der richtige Weg, eine innnerpalästinensische Einigung herbeizuführen. Und daß es die natürliche Folge der Taten Israels ist (wobei sich im Moment unsere Aktivität mehr darauf beschränkt, Qassams zu zählen, gestern drei, und zu seufzen – die Einwohner von Sderot werden übrigens auf Evakuierungen vorbereitet, wie provokant von uns).

Das sind ja nette Aussichten, wenn sie nun Anschläge in israelischen Bäckereien als Mittel zur Bildung einer Hamas-Fatach-Regierung einsetzen. Wenn sie ihre Aggressionen entweder aneinander oder an uns auslassen müssen, dann sollte vielleicht einer ihrer Geldgeber mal erwägen, ihnen einen De-Eskalations-Workshop zu finanzieren. Statt zuzulassen, daß sie sich mit Waffen ohne Ende eindecken.

(Und daß dieser Bradley Burston mir mit seinem Kommentar zuvorgekommen ist, nehme ich aber übel!)

Kommentare»

1. Cat - Januar 29, 2007, 16:48

Einen interessanten Überblick über die Berichterstattung und Reaktionen in Blogs findet man hier:
http://pajamasmedia.com/2007/01/2_killed_in_terror_attack_in_e.php

Grüße,
cat

2. Lila - Januar 29, 2007, 16:51

Danke für den Link. Ja, die Tunnel werden nicht mehr erwähnt, nach einer Welle der Berichterstattungen vor zwei oder drei Jahren, aber sie buddeln natürlich weiter (d.h., sie lassen die Tunnel oft von Kindern buddeln und schicken auch Kinder durch).

Würden sie ihre kreative Energie mal woanders einsetzen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s