jump to navigation

Halbwissen schadet nur, September 28, 2006, 21:48

Posted by Lila in Kibbutz, Kinder, Katzen.
trackback

das habe ich heute wieder gemerkt. Ich hatte in der ZEIT das eklig-faszinierende Stückchen über Mao Tse Tung gelesen und seine Angewohnheit, den Mund mit grünem Tee zu spülen statt die Zähne zu putzen. Uuuh wie grauslig, er hatte dann den Mund voll verfaulter Zähne mit grüner Schleimschicht , ein echtes Leckerchen. Natürlich konnte ich dieses Halbwissen nicht für mich behalten, als Quarta auf die Aufforderung zum Zähneputzen mit einem langgezogenen „aaaber warum muß man überhaupt Zähne putzen….“ reagierte. Oho, das konnte ich ihr nun genau sagen. Und erzählte ihr von Maos grünem Tee und gleichfarbigen Zähnen.

Doch was sagte Quarta mit strahlendem Lächeln? „Oh Mama, das möchte ich gern mal ausprobieren. Wie lange muß ich mir die Zähne nicht putzen, bis sie grün werden?“

Hm, vielleicht ist das mit Mao ja doch bloß erfunden….?

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s