jump to navigation

Veränderungen September 13, 2006, 20:15

Posted by Lila in Persönliches.
trackback

Ich schreibe so wenig, weil in den letzten Tagen ein paar riesige Veränderungen bei mir passieren. Auf einmal häufen sich bei mir die verlockendsten Arbeitsangebote, wofür soll ich mich entscheiden, wie kriege ich verschiedene Dinge unter einen Hut und kann gleichzeitig noch den Haushalt fit und die Kinder satt, zufrieden und gesund halten? (Satt, zufrieden und gesund – wie rotbackig klingt das?) Es war wie diese fisseligen kleinen Geduldspiele, die wir als Kinder hatten, wo man schiebt und schiebt und auf einmal guckt einen Micky Maus an. Mir wurde dieses Geduldspiel dadurch erleichtert, daß ich ein paar Plättchen rausnehmen durften – und auf einmal war das Bild perfekt.

Die Einarbeitung in neue Aufgaben ist schwierig, ich arbeite jetzt gewissermaßen „bei der Konkurrenz“. Ausgerechnet in dieser Zeit rief mich die Frau an, die meine alte Arbeit (die ich vor über einem Jahr aufgegeben hatte) übernommen hat, und die sehr lobte, was ich dort alles getan habe. Na ja, muß sie ja, wenn sie von mir Informationen haben will. Sie wußte übrigens nicht, was ich jetzt mache – ich mache ja auch weiterhin mehrere Dinge. Ich unterrichte weiter bei meinen alten Leuten, ich übersetze die bewegenden Dokumente einer Famile von deutschen Juden, ich habe so verschiedene kleine Töpfchen auf dem Feuer.

Aber die Lage hat sich mental entspannt (hurra, ich bin doch nicht die, die beim Völkerball-Mannschaft-Wählen bis zuletzt übrig bleibt und die der Arbeitsmarkt einfach nicht brauchen kann!), und ich denke, das mit der Arbeitslast pendelt sich auch ein. Jedenfalls bin ich froh, daß sich nun Schritt für Schritt alles geklärt hat und ich für die nächsten Jahre vermutlich untergebracht bin…

Kommentare»

1. stillthesame - September 13, 2006, 21:08

Klingt gut bis sehr gut!

2. vered - September 13, 2006, 21:37

Was hab ich gesagt? erinnerst du dich? – Herzliche Gratulation, magia lach!

3. Soeren Onez - September 13, 2006, 21:42

Hört sich sehr entspannt an. freut mich für dich/euch

4. grenzgaenger - September 14, 2006, 20:22

liebe lila, weiter so !! herzlichen glueckwunsch !!
ich freue mich riesig fuer dich ! liebe gruesse, grenzgaenger

5. Piet - September 16, 2006, 13:37

Fein, das klingt doch gut! Ich habe deine Sorge noch in Erinnerung, wie es im kommenden Jahr wohl weitergehen würde, und nun rüttelt sich alles irgendwie zurecht. :o)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s